Skip to content

Die Verlegerin - "The Post"

Ein gehypter Hollywood Blockbuster mit starker Besetzung.

Es geht um die 4rte Gewalt und ihre Rolle in der Affäre vor der Affäre, die Niexon den Kopf gekostet haben dürfte.

Eine Story die selten - nie? - erzählt wird/wurde, mit sowohl politischer als auch menschlicher Tragweite.

Ein Kaleidoskop der Anti-Vietnam-Bewegungen, Emanzipationen, Pressefreiheit, politischem Dillentantismus und Vetternwirtschaft.
Dieser Film macht trotz teilweise sehr faden Erzählweise sehr viel her und sollte unbedingt auf der To-Do Liste eines jeden Kinogängers stehen oder zumindest auftauchen.

Wieder hat Hollywood bewiesen wozu es im Stande ist, wenn es will und das es neben CGI Überladenen Ungetümen auch mit sachter Erzählweise zu guten Ergebnissen gekommen werden kann.

Danke.

LUNA oder "...schick mir die IP des Darknet Servers..."

Ein gemütlicher Krimi-Drama für Generation Twilight.


Ein "Teenie-IT-Girl" wird aus dem Leben, in ihrer vorbildlichen Familie, gerissen... hinein in ein Agentenkrieg von politischem Ausmaß.

Man muss die Charaktere nicht tief einführen und die Gründe sind auch nur Nebensache... wichtig erscheint dem Drehbuchautoren nur zu sein, dass LUNA ihre Moral ändert und am Ende des kurzweiligen Dramas das Richtige tut.

Viel Gutes kommt in diesem Streifen zusammen, ein bisschen viel Product Placement (Audi und BMW lassen grüßen), ein bisschen zuviel Vorhersehbarkeiten des Unvorhersehbaren (also wer ist Böse, Gut, ein Idiot), keine schnörkeligen Kamera fahrten, sondern klassisch Deutsch, klar und gut.

Nur Gott kann mich richten hätte sich hier viel, viel abschauen können, wie man einen überzeugenden, spannenden und unterhaltsamen Film aufbaut.

ABER:

Entweder lag es an dem wohl nicht ganz so üppigen Budget, schlechter Recherche, untermotivierten Beratern oder was auch immer, aber 2018 sollte man als sich ernstnehmender Film eben nicht solch fatale Filmfehler machen, wie die IP im Darknet zu erfragen, da das Darknet nur deshalb, das Darknet ist, weil es eben ohne IP Adressen funktioniert... Danke für den Lacher.

Desweiteren wechselten Waffen in den Szenen oder haben sich wie Deus Ex Machina an Positionen befunden, wo sie sich zu befinden haben mussten aber eigentlich nicht konnten.
Die bayrische Polizei wird erstens untermotiviert, unterorganiziert und unterequipt dargestellt, kein Wunder wieso das Image unserer Ordnungshüter nicht besser wird.


Alles im allem ist der Film aber gelungen und erlaubt eine sanfte Unterhaltung für regnerische Abende :-)

Fazit:
Kann man sich anschauen, aber wartet bis es im FreeTV kommt - die Kinokarte braucht es nicht.

SNEAK Februar 2018

Das kleine Kinotagebuch - Übersicht der Sneak Filme im Februar 2018

07.02.2018
Luna
IMDB OFDB

14.02.2018
Die Verlegerin [The Post]
IMDB OFDB



Alle Filme gesehen im Kinopolis MTZ

Yealink W56P an einer Auerswald COMpact 5020 VoIP

Wer wie ich vor hat eine IP-Telefon an einer VoIP fähigen Telefonanlage zu betreiben, der sieht sich z.t. mit einigen Konfigurationsoptionen konfrontiert die nicht immer im Handbuch auf Seite 2 beschrieben werden.
Auf dem Service Portal von Auerswald für die COMpact 5020 VoIP sind in der FAQ zwar einige Beispielkonfiguratioen beschrieben, eine für ein Yealink Telefon ist aber nicht dabei.

Daher hier die Infos um ein Yealink W56P an einer Auerswald COMpact 5020 VoIP einzurichten:

Allgemeine Konfiguration

Zunächst ist der VoIP Account einzurichten und an der Telefonanlage zu registrieren.
Die Konfiguration in der Telefonanlage sollte hier natürlich schon erfolgt sein :-)
Yealink W56P Account Config - Register
Line Active => Enabled (Account aktivieren)
Label => "Eigene Bezeichnung" (Damit wird er Account intern bezeichnet)
Display Name => "Eigene Bezeichnung" (Wird im Telefondisplay angezeigt)
Register Name => Internet Teilnehmernummer der Auerswald Anlage (dort unter Teilnehmer (Tn) => Voip-Teilnehmer einrichten)
User Name => wie „Register Name“
Passwort => Passwort für den Teilnehmer (in derAuerswald zu finden unter Administration => Benutzer-PINs/Passwörter)

Codec Einstellungen

Yealink W56P Account Config - Codec
Hier die Codecs "PCMU", "PCMA" & "iLBC" in der abgebildeten Reihenfolge einstellen. "G729" & "G722" kann die Auerswald wohl auch, aber so funktioniert es am besten (zumindest bei mir).

Advanced Einstellungen

Yealink W56P Account Config - Advanced
DTMF Type=> INBAND

Weiterhin sollte RTP Encryption(SRTP) auf Disabled stehen, das ist aber in der Werkseinstellung schon so.
Die restlichen Werte der Konfiguration können ebenfalls auf ihren Standardwerten belassen werden.

Das ganze sollte ebenfalls für ein Yealink W52P gelten, die beiden Telefone haben die gleiche Basis.

Willkommen in meinem Sound

Hallo liebe Freunde der Musik!
In dieser Rubrik des Blogs dreht sich alles, selbstverständlich, um das schönste Klanggewebe auf Erden: Der Musik!
Ich möchte diesen Blog im speziellen dazu nutzen, Rezensionen zu verschiedenen musikalischen Werken, vornehmlich Alben verschiedener Interpreten, vorzustellen, zu kontextualisieren und zu bewerten. Dabei mache ich weder halt vor vergangenen Jazz-Platten, aktuellen Chartstürmern, oder den harten Metalsounds! Habt, wenn ihr wollt, anteil an meiner Meinung und regt einen Austausch über die wohl Schönste der Künste an. Viel Spaß!
Gruß,
Thomas.